Kirchenbezirk Besigheim

Reformationsjubiläum

Reformationsjubiläum

Reformationsjubiläum

»… da ist Freiheit« (2 Kor 3,17)

Freiheit als Kernthema der Reformation

DR. Christiane Kohler-WeiSS

»Überblickt man die Spannweite der Reformation, so kann man abschließend sagen: Sie hat Freiheit als gottgeschenkte Befreiung verstanden und hat diese Freiheit radikal nach innen und konsequent nach außen gewendet, beides mit Berufung auf die Befreiungsperspektiven der Bibel und beides mit großen Folgewirkungen für die weitere Geschichte Europas.« (Berndt Hamm: Freiheit. Transformationen eines antiken Themas. In: Kulturelle Grundlagen Europas. Grundbegriffe. Berlin 2012, 207)

Hier der gesamte Text als pdf-Datei

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gute Karten beim Gehörlosenkirchentag

    Der württembergische Landeskirchentag der Gehörlosen 2016 steht unter dem Motto "Gute Karten". Mehrere Hundert Besucher erwartet das Landesgehörlosenpfarramt am 3. Juli in Ehningen bei Böblingen.

    mehr

  • Dirscherl jetzt in EKD-Kammer

    Der Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg, Clemens Dirscherl, ist neues Mitglied der Kammer für nachhaltige Entwicklung des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

    mehr

  • Der Herr der Regeln

    Beim Fußball geht ohne ihn nichts: ohne den Schiedsrichter und die vielen Regeln, deren Einhaltung er überwacht. Auch der Glaube an Gott hat ein Regelwerk, kommt aber ohne Mann mit der Pfeife aus. Eine weitere Andacht zur Fußball-Europameisterschaft 2016 von Rundfunkpfarrer Andreas Koch.

    mehr