Kirchenbezirk Besigheim

Reformationsjubiläum

Reformationsjubiläum

Reformationsjubiläum

»… da ist Freiheit« (2 Kor 3,17)

Freiheit als Kernthema der Reformation

DR. Christiane Kohler-WeiSS

»Überblickt man die Spannweite der Reformation, so kann man abschließend sagen: Sie hat Freiheit als gottgeschenkte Befreiung verstanden und hat diese Freiheit radikal nach innen und konsequent nach außen gewendet, beides mit Berufung auf die Befreiungsperspektiven der Bibel und beides mit großen Folgewirkungen für die weitere Geschichte Europas.« (Berndt Hamm: Freiheit. Transformationen eines antiken Themas. In: Kulturelle Grundlagen Europas. Grundbegriffe. Berlin 2012, 207)

Hier der gesamte Text als pdf-Datei

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Verleih uns Frieden gnädiglich

    Neun Menschen sind in München bei einem Anschlag ums Leben gekommen, zahlreiche Personen wurden verletzt - unschuldige Opfer einer grausamen Tat. Wir trauern um die Toten, fühlen mit den Angehörigen und wünschen den Verletzten eine rasche und vollständige Genesung.

    mehr

  • Brücke in die Gesellschaft

    Sie werden so stark gebraucht wie selten zuvor: Diakoninnen und Diakone sind eine Brücke zwischen der Kirche und der Gesellschaft. Trotzdem ist die Berufszukunft gefährdet, auch weil sie abhängig von der Kassenlage der Kirchenbezirke ist.

    mehr

  • Fernsehgottesdienst aus Stuttgart

    Ein ZDF-Fernsehgottesdienst wird am Sonntag, 24. Juli, aus der Stuttgarter Leonhardskirche übertragen. Es wirken mit: der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, der Stuttgarter Stiftskirchenpfarrer Matthias Vosseler und das Musikprojekt „Night oft the hymns“.

    mehr