Evangelischer Kirchenbezirk Besigheim

Evangelischer Kirchenbezirk Besigheim

Taufe

Taufe

Die christliche Taufe geht zurück auf einen Befehl des auferstandenen Jesus. Dieser hatte zu seinen Jüngern gesagt: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."

Wir verstehen die Taufe als ein Zeichen dafür, dass Jesu Sieg über den Tod einem Menschen geschenkt wird. Darum ist die Taufe auch, genau wie das Sterben und Auferstehen Jesu, einmalig.

In der Taufe empfängt der Mensch das Geschenk Gottes, den Heiligen Geist und das Ewige Leben. Dieses Geschenk gilt ihm, Gott nimmt es nicht zurück. Es ist ein ewiger Bund zwischen uns und Gott und somit ein versprechen unsererseits, unser Leben von nun an mit Gott an unserer Seite zu leben.

Bibelstellen zum Thema:

Matthäus 28,18-20; Römer 6,1-11; Markus 16,16.

Liebe Eltern,
liebe Paare,
liebe Familien,

wie schwer ist es immer noch nach einem Jahr der durch die Pandemie bedingten Beschränkungen eine Familienfeier zu planen! Wie belastend muss es für Sie sein, in diese Unsicherheit hinein Entscheidungen zu treffen! In dieser Situation wollen wir Sie nicht allein lassen.
 
Wir stehen als Kirche allerdings nach wie vor in dem Spannungsfeld zwischen zuversichtlicher Offenheit und verantwortungsvoller Vorsicht. Im Augenblick können wir die kirchlichen Familienfeiern nur unter den bekannten Hygienemaßnahmen anbieten, aber wir möchten alles für uns Mögliche tun, um Sie bei Ihren Fragen und Überlegungen zu unterstützen. Unsere Pfarrerinnen und Pfarrer sind offen für Ihre Anliegen.
Ich wünsche Ihnen in aller Unsicherheit dieser Tage Zuversicht und Gottvertrauen.

Ihr

Eberhard Feucht, Dekan