Hier die Infos zur Schrottsammlung

Bitte verschenken Sie Ihren Schrott nicht an kommerzielle Schrotthändler, sondern unterstützen Sie mit Ihren Abfällen diese Projekte.

Und so funktioniert´s:

1. Schrott aufstöbern:

Gesammelt wird alles aus Metall:
Heizkörper, Kabel, Stahlträger, Zäune, Weinbergdrähte, Wasserrohre, Armaturen, Grills, Leitern, Alte Maschinen und Motoren, Dachrinnen, Nägel, Schrauben, Badewannen, Töpfe, Aluminiumprofile, Besteck, Wasserfässer, Landmaschinen, Autoteile, Gartenwerkzeuge, Gußöfen, usw.
Auch die meisten großen Dinge (Träger, schwere Maschinen, usw.) sind für uns kein Problem.
Nicht mitgenommen werden:
Kühlgeräte, Kondenstrockner, Reifen, Fernsehgeräte, Gasflaschen, Feuerlöscher, Nachtspeicheröfen, Elektrokleingeräte, Tresore, Waschmaschinen

2. Schrott anmelden:

Melden Sie Ihren Schrott mit ungefährer Mengenangabe, Abholadresse und Telefonnummer bis spätestens Donnerstag 14. November per E-Mail bei uns an, und wir holen ihn am 16. November ab 8:30 Uhr bei Ihnen ab. Bitte stellen Sie den Schrott nicht einfach auf die Straße. Wir kommen vorbei und tragen den Schrott gern nach draußen.

Weitere Infos und Schrottanmeldung bitte per E-Mail bei David Müller:
schrottdontospamme@gowaway.ejwbesigheim.de

Wenn Sie keine E-Mailadresse besitzen können sie uns in Ausnahmefällen auch per Telefon ab 18:00 Uhr erreichen.
Tel. 0 15 77 I 20 81 36 3 (abends)