Pfarrerinnen und Pfarrer zur Dienstaushilfe

Vakaturen, Urlaub und Krankheitsfälle verursachen immer wieder Personalengpässe bei der Pfarrerschaft. Nicht alles kann von Prädikantinnen und Prädikanten aufgefangen werden. Deshalb gibt es Pfarrerinnen und Pfarrer, die als Dienstaushilfe angestellt sind. Sie haben keine eigene Gemeinde, sondern springen ein, wo es nötig ist.

 

 

 

Bei uns im Bezirk

In unserem Kirchenbezirk ist seit Frühjahr 2017 Julie-Sophie Daumiller für diese Aufgabe zuständig. Sie hat im Moment ihren Schwerpunkt in der Gemeinde Gemmrigheim und verstärkt derzeit das Pfarrer*innenteam in Lauffen.